DeutschlandPfeil nach unten

Theodor-Heuss-Gymnasium, Recklinghausen

Theodor-Körner-Straße 25, 45661 Recklinghausen

Gleichnamige Schulen gibt es auch in:
Mühlacker, Esslingen a.N., Nördlingen, Berlin, Wuppertal, Hagen (Westf.), Dinslaken, Radevormwald, Ludwigshafen am Rhein, Sulzbach

  • 1560 Schüler eingetragen

Ehemalige nach Geburtsjahr

1929 1939 1949 1959 1969 1979 1989

Klassenfotos dieser Schule




Alle Schüler anzeigen

Abschlussjahrgänge mit eingetragenen Schülern

1961 - 1970 4 Personen


  • Joachim Peiler
  • Einige Personen möchten nur für StayFriends-Mitglieder sichtbar sein
In diesen Jahrgang eintragen

In diesen Jahrgang eintragen

  • Petra Borowski
  • Einige Personen möchten nur für StayFriends-Mitglieder sichtbar sein
In diesen Jahrgang eintragen
1971 - 1980 137 Personen

1981 - 1990 392 Personen

1991 - 2000 260 Personen

2001 - 2010 99 Personen


In diesen Jahrgang eintragen

In diesen Jahrgang eintragen

In diesen Jahrgang eintragen
2011 - 2020 8 Personen


In diesen Jahrgang eintragen

In diesen Jahrgang eintragen

  • Dawid Kuznik
  • Einige Personen möchten nur für StayFriends-Mitglieder sichtbar sein
In diesen Jahrgang eintragen

 

Bewertung für
Theodor-Heuss-Gymnasium, Gymnasium, Recklinghausen

Gesamtbewertung

Aktuellste Bewertung

07.08.2013: Im Nachhinein betrachtet (20 Jahre später), war die pädagogische Leistung einiger Lehrkörper miserabel.
Unterricht und Qualität der Lehrer
Schulleitung
Gebäude und Lehrmaterial
Förderung und zusätzliche Aktivitäten
Klima an der Schule
Basierend auf den Bewertungen von 18 ehemaligen Schülern.
 

Detaillierte Bewertungen

Schulzeit: 1980 - 1989
Gesamtbewertung
Sehr wenig individuelle Förderung; erfolgreich waren eher die angepassten Schülerinnen und Schüler.
mehr anzeigen
Peter Lindtner   schrieb
Schulzeit: 1972 - 1981
Gesamtbewertung
Einige Ausreißer nach oben, welche aber den Schnitt bei mir nicht zu stark heben können, es war halt noch "old school extrem" mit Ausgrenzungen auch aus dem "Lehrkörper"
mehr anzeigen
Thomas Mallach   schrieb
Schulzeit: 1975 - 1985
Gesamtbewertung
Abgesehen von Ausnahmen (Köhler, Hasebrink, Dr.Schmidt) waren an dieser Schule keine Pädagogen, sondern reine Stoffvermittler am Werke. Die wahren Nieten aber saßen im Rektorenzimmer, ob es Nobis oder Cremer waren, die dort ihr Unheil trieben. Der Fisch stinkt halt vom Kopfe her. Über die Totalversager des Lehrkörpers wie Ruge und Riedesel sollte der Mantel des Schweigens gelegt werden. Kruggel-Emden wäre als JVA-Bediensteter geeigneter gewesen. Der große Rest hat sich nicht kaputt gearbeitet.
mehr anzeigen
Als ehemaliger Schüler bewertet
Gesamtbewertung
mehr anzeigen
Peter Münnich   schrieb
Schulzeit: 1974 - 1983
Gesamtbewertung
lang ist es her, aber aus der verblassten Erinnerung heraus die nachfolgende Berwtung
mehr anzeigen
Schulzeit: 1979 - 1988
Gesamtbewertung
Ich habe diese Schule eher als reine Elenbogengesellschaft emfunden. Schüler, die talentiert aber labil waren, hatten dort keine Chance.Schüler, die eh einen schlechtn Stand hatten (z.B. bei Mitschülern)wurden von Lehrern,wie z.B. Herrn Manns (Mathe) oder Frau Wellner (Kunst 80er)noch öffntlich bloßgestellt.
mehr anzeigen
Schulzeit: 1971 - 1980
Gesamtbewertung
Es gab noch Lehrer aus der Feuerzangenbowle, was ja nicht immer schlecht ist. Es gab damals schon genervte, unpädagogische und engagierte Lehrer. Die Referendare, die ich ab Mittelstufe hatte, waren alle engagiert. Insgesamt guter Eindruck.
mehr anzeigen
Schulzeit: 1971 - 1980
Gesamtbewertung
Es war alles in allem recht gut, aber sehr gemischt.
mehr anzeigen
Schulzeit: 1970 - 1978
Gesamtbewertung
Gutes und Schlechtes gaben sich die Klinke in die Hand; Dr Metzelder ausgezeichneter Pädagoge, Herr Uckelmann (kein Schmutz, kein ¨Lärm war sein Motto, mit dem er jede Stunde begann) Herr Anton war für mich superklasse, obwohl die Meinungen ihn betreffend weit auseianderklaffen dürften
mehr anzeigen
Norbert Lypiak   schrieb
Schulzeit: 1972 - 1982
Gesamtbewertung
Ich habe jede Menge tolle Menschen kennengelernt und viel Spaß gehabt! Ach ja, Unterricht gab es ja auch, der war eigentlich meistens in Ordnung.
mehr anzeigen
Jörg Späth   schrieb
Schulzeit: 1983 - 1986
Gesamtbewertung
Es herschte ein durchwachsenes Klima unterhalb der Schüler und ein eher nüchternes Verhältnis zum Lehrpersonal! Eher schlecht war die Austattung der Schule sowie die Lehrmittel!!!
mehr anzeigen
Sylvia Becker   schrieb
Schulzeit: 1984 - 1993
Gesamtbewertung
Hervorheben muss ich Frau Eberhardt - Englisch war in 9 Jahren das Einzige, was ich wirklich gelernt habe! Toll! Kompetenz, Respekt, Ordnung, Sorgfalt, Disziplin und Wertschätzung! = Spaß! und alles, was ein Kind zum effektiven Lernen braucht! *thankyouthankyouthankyou* Abschreckende Beispiele, die den Titel "Pädagoge" nicht verdient hatten, gab es dagegen zu Hauf. Herr Manß als Mathelehrer war absolut unfassbar unfähig. Anstatt seine Unterrichtsmethoden und Stoffvermittlung mehr auf den Ein...
mehr anzeigen
Schulzeit: 1986 - 1995
Gesamtbewertung
Damals, um 1990 war die Schule nicht gerade vorbildlich im Verhalten seiner Lehrerschaft, da sich manche von Ihnen mehr als unangemessen gegenüber den Schülern verhielten (s.u.). Heute hört man nur Gutes über die Schule und das Kollegium.
mehr anzeigen
 
 
szmtag