x
DeutschlandPfeil nach unten

Johanneum zu Lübeck, Gymnasium

Bei St. Johannis 1 - 3, 23552 Lübeck

  • 2112 Schüler eingetragen

Ehemalige nach Geburtsjahr

1929 1939 1949 1959 1969 1979 1989

Klassenfotos dieser Schule




Alle Schüler anzeigen

Abschlussjahrgänge mit eingetragenen Schülern

1941 - 1950 14 Personen


  • Horst Dobbertin
  • Einige Personen möchten nur für StayFriends-Mitglieder sichtbar sein
In diesen Jahrgang eintragen

  • Gerd Matthiae
  • Einige Personen möchten nur für StayFriends-Mitglieder sichtbar sein
In diesen Jahrgang eintragen

In diesen Jahrgang eintragen

In diesen Jahrgang eintragen

In diesen Jahrgang eintragen

In diesen Jahrgang eintragen
1951 - 1960 70 Personen


In diesen Jahrgang eintragen

In diesen Jahrgang eintragen

In diesen Jahrgang eintragen

In diesen Jahrgang eintragen

In diesen Jahrgang eintragen
1961 - 1970 150 Personen

1971 - 1980 196 Personen

1981 - 1990 366 Personen

1991 - 2000 318 Personen

2001 - 2010 104 Personen


In diesen Jahrgang eintragen

In diesen Jahrgang eintragen

  • Caren Jäde
  • Eine Person möchte nur für StayFriends-Mitglieder sichtbar sein
In diesen Jahrgang eintragen
2011 - 2020 2 Personen


  • Marian Schulz
  • Einige Personen möchten nur für StayFriends-Mitglieder sichtbar sein
In diesen Jahrgang eintragen

  • Simon Marquardt
  • Einige Personen möchten nur für StayFriends-Mitglieder sichtbar sein
In diesen Jahrgang eintragen

 

Bewertung für
Johanneum zu Lübeck, Gymnasium, Lübeck

Gesamtbewertung

Aktuellste Bewertung

25.01.2014: Gute, fördernde und fordernde Schule, damals noch reines Gymnasium für Jungen,das mit vielen Angeboten musikalischer wie sportlicher Art…
Unterricht und Qualität der Lehrer
Schulleitung
Gebäude und Lehrmaterial
Förderung und zusätzliche Aktivitäten
Klima an der Schule
Basierend auf den Bewertungen von 31 ehemaligen Schülern.
 

Detaillierte Bewertungen

Schulzeit: 1983 - 1992
Gesamtbewertung
mehr anzeigen
Schulzeit: 1983 - 1992
Gesamtbewertung
mehr anzeigen
Gernot Hintze   schrieb
Schulzeit: 1956 - 1963
Gesamtbewertung
Gute, fördernde und fordernde Schule, damals noch reines Gymnasium für Jungen,das mit vielen Angeboten musikalischer wie sportlicher Art mich sehr angeregt und entwickelt hat.
mehr anzeigen
Ulrich Zahlten   schrieb
Schulzeit: 1949 - 1956
Gesamtbewertung
Damals selbstverständliche einseitige Leistungsselektivität leider auch hier. Aber starke Förderung sozialer Kompetenz, Anregung zu selbständigem Denken, auch Widerspruch. In der Sozialproblöematik der Nachkriegszerit viel Lehrerengagement für Schüler u.deren Zukunft - nur einige Beispiele: Dr.Huhn, Voth, Gloede, Ewald, Wüstenhagen, Wiskemann, Dr.Juhl, Dr.Manegold, auch Dr.Freytag und Jensen. Sehr viel kreativer Gestaltungsraum für SMV. Dr- Manegold, Böttcher, Wüstenhagen.
mehr anzeigen
Schulzeit: 1956 - 1965
Gesamtbewertung
mehr anzeigen
Als ehemaliger Schüler bewertet
Gesamtbewertung
mehr anzeigen
Schulzeit: 1974 - 1981
Gesamtbewertung
mehr anzeigen
Johannes Hackl   schrieb
Schulzeit: 1983 - 1992
Gesamtbewertung
Eine gute Schule, denn es ist ein humanistisches Gymnsaium...das sagt alles.
mehr anzeigen
Schulzeit: 1969 - 1977
Gesamtbewertung
mehr anzeigen
Schulzeit: 1974 - 1984
Gesamtbewertung
mehr anzeigen
Schulzeit: 1971 - 1976
Gesamtbewertung
mehr anzeigen
Schulzeit: 1979 - 1988
Gesamtbewertung
mehr anzeigen
Schulzeit: 1954 - 1963
Gesamtbewertung
Gute Schule ohne "Klassengesellschaft" (Was ist bloß heute mit den Schulen los???).
mehr anzeigen
Peter Oetker   schrieb
Schulzeit: 1980 - 1984
Gesamtbewertung
Ich besuchte das Johanneum nur fuer ein Jahr in der 11. Klasse. Damals musste ich das Gymnasium zum Johanneum wechseln, weil meine Leistungskurse an meiner Schule nicht zustande kamen. Nach dem vergleichen von fast allen Luebecker Gymnasien lag das Johanneum ganz klar vorne, vor allem die Schuelermotivation war sehr gut. Letzt endlich konnte ich mich mit meiner Vorbereitung mit den Besten, von den besten private Universitaeten der Welt messen, wie z.B in Fuehrungsposition bei Bertelsmann.
mehr anzeigen
Schulzeit: 1963 - 1971
Gesamtbewertung
Schon nach meinem erzwungenen Wechsel auf ein anderes Lübecker Gymnasium konnte ich anschaulich erleben, dass eine Höhere Bildungsanstalt in den 60ern durchaus freiheitlicher und schülerzentrierter geführt werden konnte als das Johanneum. Dabei habe ich einigen Lehrern durchaus sehr viel zu verdanken - heute bin ich nun selbst Gymnasiallehrer und zehre von nachhaltig verankerter sehr guter Bildung, kann aber den unterschwellig grassierenden sehr konservativen Geist gleichfalls nicht vergessen.
mehr anzeigen
Werner Sinner   schrieb
Schulzeit: 1961 - 1970
Gesamtbewertung
Wenn ich meine "Vorwerter" so lese: Es ist schon interessant, wie unterschiedlich Schule, Schulzeit und Menschen (in diesem Fall Lehrer) empfunden und beurteilt werden. Ich persönlich hatte am Johanneum eine super Zeit, an die ich mich gerne erinnere. Ich hatte engagierte Lehrer, die sogar in ihren Ferien mit uns z.B. nach Italien fuhren. Ich habe eine umfassende Basisausbildung erhalten, auf die ich aufbauen konnte. Und: Ich habe Mordsspaß gehabt und Freunde fürs Leben gefunden.
mehr anzeigen
Schulzeit: 1976 - 1985
Gesamtbewertung
Naja
mehr anzeigen
Schulzeit: 1976 - 1985
Gesamtbewertung
Naja
mehr anzeigen
Holger Liedtke   schrieb
Schulzeit: 1968 - 1977
Gesamtbewertung
Das Johanneum und seine Lehrer hatten wie alles im Leben gute und schlechte Seiten. Schlecht war die erzkonservative Schulleitung und einige wirklich unfähige "Pädagogen", während sich andere wirklich um die Schüler bemühten, z.B. Herr Lack, Herr Brennecke, Herr Roese ... Das Klima an der Schule war unter uns Schülern sehr gut, ein verschworener Haufen eben. Aktivitäten wie die Ruderriege oder die Möglichkeit, ein Instrument zu lernen und im Schulorchester zu spielen, wurden gern genutzt. Alles...
mehr anzeigen
Schulzeit: 1961 - 1970
Gesamtbewertung
mehr anzeigen
Schulzeit: 1984 - 1988
Gesamtbewertung
cooler jahrgang war das 1988! jede menge scheisse gebaut und trotzdem nich geflogen ;) ich war nur sauer ueber latein in der 11.ten, wir habe das jahr damit verbracht. "heiner gib mal bonbon !" zu fordern, aber dafuer 2 punkte? ein skandal ;)
mehr anzeigen
Schulzeit: 1966 - 1975
Gesamtbewertung
An Bewertungen der Herren Lienhardt und Woboschil kann man unschwer erkennen, daß das Johanneum nicht jeden Schüler bis zum Abitur durchgeschleppt hat - das kann Schule auch nicht leisten. Für mich war das Johanneum prägend, ein Klassenlehrer wie Otto Bohn (Deutsch, Sport), Glöde (Latein) sind für einen jungen Menschen das ganz große Los und durch nichts zu ersetzen. (Schulzeit: 1967-1975) Ich sehe mich als Johanniter. Leistungsberetschaft, kameradschaftlichkeit, Ehrlichkeit waren die Leitlinien für eine...
mehr anzeigen
Robert Uter   schrieb
Schulzeit: 1971 - 1975
Gesamtbewertung
konservatiev, rückständig,recht,hat z.B. den schüler willy brandt zu meiner zeit verleugnet,autoritär
mehr anzeigen
Schulzeit: 1977 - 1988
Gesamtbewertung
Vol die goile Schule ,Aller, vor alem, wennde nich so auffe Büchä stehs.....Ich fand ja immä Schallplaten viel goiler, A-Seite-B-Seite-A-Seite, immä Klasse! Jetz binnick 25 Jare vonne Schule verwiesen, hat mich aber vol gut auf Lebensentwurf (Stütze, ALG 2, Haatz 4)vorbereitet! Mir gehts ech gut, wen annere ahbeiten un ich nich, kan mich schön morgns nochma umdrehn un die annern gehn schön müll wechschaufeln und son Schiet. Ich kan die Schule nur emfehln, nur die Leerer ham genervt! Voll die Seuche, ey!
mehr anzeigen
 
 
szmtag