x

DeutschlandPfeil nach unten

Stadtteilschule Altrahlstedt, Hamburg

hieß vor 2011 Schule Altrahlstedt - Realschulteil auch bekannt als Grund-, Haupt- und Realschule Altrahlstedt am Schulstandort gibt es 4 weitere Schulen mit 988 Schülern

Weitere Schulen an diesem Standort

Am Friedhof 14 A, 22149 Hamburg

  • 1011 Schüler eingetragen

Ehemalige nach Geburtsjahr

1929 1939 1949 1959 1969 1979 1989

Klassenfotos dieser Schule




Alle Schüler anzeigen

Abschlussjahrgänge mit eingetragenen Schülern

1951 - 1960 14 Personen


In diesen Jahrgang eintragen

In diesen Jahrgang eintragen

In diesen Jahrgang eintragen

In diesen Jahrgang eintragen

In diesen Jahrgang eintragen
1961 - 1970 71 Personen


In diesen Jahrgang eintragen

In diesen Jahrgang eintragen

In diesen Jahrgang eintragen

In diesen Jahrgang eintragen
1971 - 1980 167 Personen

1981 - 1990 196 Personen

1991 - 2000 109 Personen

2011 - 2020 1 Personen


  • Hassib Momand
  • Einige Personen möchten nur für StayFriends-Mitglieder sichtbar sein
In diesen Jahrgang eintragen

 

Bewertung für
Stadtteilschule Altrahlstedt, Stadtteilschule, Hamburg

Gesamtbewertung

Aktuellste Bewertung

Andreas Michel (14.10.2012): harmonischer Umgang miteinander in einem vernünftigen Umfeld
Unterricht und Qualität der Lehrer
Schulleitung
Gebäude und Lehrmaterial
Förderung und zusätzliche Aktivitäten
Klima an der Schule
Basierend auf den Bewertungen von 8 ehemaligen Schülern.
 

Detaillierte Bewertungen

Schulzeit: 1977 - 1981
Gesamtbewertung
mehr anzeigen
Schulzeit: 1973 - 1975
Gesamtbewertung
mehr anzeigen
Schulzeit: 1969 - 1979
Gesamtbewertung
mehr anzeigen
Schulzeit: 1967 - 1971
Gesamtbewertung
mehr anzeigen
Andreas Michel   schrieb
Schulzeit: 1966 - 1970
Gesamtbewertung
harmonischer Umgang miteinander in einem vernünftigen Umfeld
mehr anzeigen
Astrid Pruß   schrieb
Schulzeit: 1961 - 1966
Gesamtbewertung
Angefangen hat meine Schulzeit 1956 in der Holzbaracke an der Rahlstedter Str.Nach hinten war die Kirche. Dann wechselte ich auf die andere Straßenseite in einen neu aufgstellten Pavillon.Dann ging es bis zur 6. in den Steinbau auf dem gleichen Schulhof. Da gab es eine kleinen Ausgang zur Brockdorffstr. zum Bäcker Zander. Da gab es fast täglich für 10 PFG.frische Kuchenabschnitte. Dann ging es von 1963 bis 1966 in den Bau der Mittelschule Am Friedhof.Ich war die ganze Schulzeit über mit der Schule zufrie...
mehr anzeigen