x

DeutschlandPfeil nach unten

Christianeum, Gymnasium, Hamburg

Otto-Ernst-Str. 34, 22605 Hamburg

  • 1535 Schüler eingetragen

Ehemalige nach Geburtsjahr

1929 1939 1949 1959 1969 1979 1989

Klassenfotos dieser Schule




Alle Schüler anzeigen

Abschlussjahrgänge mit eingetragenen Schülern

1931 - 1940 1 Personen


  • Elert Bade
  • Einige Personen möchten nur für StayFriends-Mitglieder sichtbar sein
In diesen Jahrgang eintragen
1941 - 1950 20 Personen


  • Wolfgang Weber
  • Einige Personen möchten nur für StayFriends-Mitglieder sichtbar sein
In diesen Jahrgang eintragen

In diesen Jahrgang eintragen

In diesen Jahrgang eintragen

In diesen Jahrgang eintragen
1951 - 1960 91 Personen


In diesen Jahrgang eintragen

  • Hilmar Goetze
  • Einige Personen möchten nur für StayFriends-Mitglieder sichtbar sein
In diesen Jahrgang eintragen

In diesen Jahrgang eintragen
1961 - 1970 118 Personen

1971 - 1980 184 Personen

1981 - 1990 275 Personen

1991 - 2000 125 Personen

2001 - 2010 61 Personen


In diesen Jahrgang eintragen

In diesen Jahrgang eintragen

In diesen Jahrgang eintragen

  • Jonathan Eggert
  • 2 Personen möchten nur für StayFriends-Mitglieder sichtbar sein
In diesen Jahrgang eintragen
2011 - 2020 5 Personen


In diesen Jahrgang eintragen

  • Mark-Anton Wilke
  • Eine Person möchte nur für StayFriends-Mitglieder sichtbar sein
In diesen Jahrgang eintragen

In diesen Jahrgang eintragen

 

Bewertung für
Christianeum, Gymnasium, Hamburg

Gesamtbewertung

Aktuellste Bewertung

Tuki Wrangel (30.09.2014): Total überbewertet und nach langen Jahren inkompetenter Schulleitung nicht mehr empfehlenswert
Unterricht und Qualität der Lehrer
Schulleitung
Gebäude und Lehrmaterial
Förderung und zusätzliche Aktivitäten
Klima an der Schule
Basierend auf den Bewertungen von 10 ehemaligen Schülern und einem Elternteil.
 

Detaillierte Bewertungen

Tuki Wrangel   schrieb
Als Elternteil bewertet
Gesamtbewertung
Total überbewertet und nach langen Jahren inkompetenter Schulleitung nicht mehr empfehlenswert
mehr anzeigen
Schulzeit: 1954 - 1958
Gesamtbewertung
mehr anzeigen
Schulzeit: 1947 - 1955
Gesamtbewertung
Meine Zeit am Christianeum dauerte von 1946 bis 1955. Viele der Jüngeren können sich nicht in diese Zeit zurückversetzen, die von Mangel und Erinnerungen an den Krieg beherrscht war. Die Aula des Gebäudes an der Beringstraße hatte keine Fensterscheiben mehr, Vögel flogen ein und aus und es gab dort die Schulspeisung. Vieles musste improvisiert werden. Aber dennoch: Das Christianeum (ich war auf dem altsprachlichen Zweig) war aus heutiger Sicht unbestreitbar eine der besten Schulen Hamburgs.
mehr anzeigen
Hans Bäßler   schrieb
Schulzeit: 1956 - 1965
Gesamtbewertung
Eine ausgesprochen homogene, in vieler Hinsicht konservative Schule, solange es um Werte, Haltungen, Argumentationsdisziplin geht. Dr. Hansen war ein lebendes Beispiel für diese stark intellektuell geprägte bürgerliche Kultur, gleichzeitig kritisch allen nicht-demokratischen Strukturen gegenüber. Auch vorbildlich der spätere Schulleiter Kuckuck und zahlreiche andere, jüngere Lehrer wie Dr. Sieveking, die ein Bollwerk gegenüber der unsäglichen Mentalität der Altlasten bildeten.
mehr anzeigen
Matthias Ertel   schrieb
Schulzeit: 1959 - 1970
Gesamtbewertung
Ich bewerte die alte Schule an der Behringstrasse Allgemein sehr gute Bewertung , Schulgebäude sehr gut Sehr viele engagierte Lehrer, aber auch alte Knochen, (teilweise mit Vergangenheit)
mehr anzeigen
Schulzeit: 1977 - 1986
Gesamtbewertung
klasse, vor allem Chor, Orchester, Theater und Fremdsprachenunterricht
mehr anzeigen
Schulzeit: 1959 - 1969
Gesamtbewertung
Ich möchte meine 10 Jahre (9. Klasse 2x) im Lebenslauf nicht missen. Auch das Griechische und Lateinische hat mir sogar als Diplom-Ingenieur nicht geschadet. "Docti sumus !" (Lehrer Waldowski)
mehr anzeigen
Stephan Singer   schrieb
Schulzeit: 1968 - 1977
Gesamtbewertung
Sehr widerspruechliche Schule. Alte, konserservative Lehrer gemischt mit innovativen, spannenden 68ern. Dazwischen Newcomer mit keiner Einstellung, educative Mitlaufer. Gab keine Mission oder Vision der Schule, nur individuell hoechst motivierte Einzelne, Schueler und Lehrer, inclusive ein phantastischer Director - "Koeck", wie wir ihn nannten. Velleicht ein Spiegelbild der Umbruchszeit damals - ich machte Abi im 'Deutschen Herbst' 1977 -, zwischen unaufgearbeiteter Faschismus-Vergang...
mehr anzeigen
Schulzeit: 1966 - 1975
Gesamtbewertung
zu unserer Zeit: die beste Schule in Hamburg - fordernd, foerdernd, tolerant, weltoffen. Als Russisch als Alternative zu Altgriechisch angeboten werden sollte hat unser damaliger Direx (Herr Kuckuck) anscheinend im Elternrat gesagt: "Und leichter als Griechisch, meine Damen und Herren, ist Russisch auch nicht". In der Oberstufe waren wir damals eine der Schulen mit den weitgefaechertsten Wahlmoegichkeiten, die Pauker haben dafuer Nachmittagsunterricht in Kauf genommen. War gerne da.
mehr anzeigen