DeutschlandPfeil nach unten

Max-Born-Gymnasium, Germering

Johann-Sebastian-Bach-Straße 8, 82110 Germering

Gleichnamige Schulen gibt es auch in:
Backnang

  • 1134 Schüler eingetragen

Ehemalige nach Geburtsjahr

1929 1939 1949 1959 1969 1979 1989

Klassenfotos dieser Schule




Alle Schüler anzeigen

Abschlussjahrgänge mit eingetragenen Schülern

1951 - 1960 2 Personen


  • Max Kaboth
  • Einige Personen möchten nur für StayFriends-Mitglieder sichtbar sein
In diesen Jahrgang eintragen

  • Ingeburg Wagenmann
  • Einige Personen möchten nur für StayFriends-Mitglieder sichtbar sein
In diesen Jahrgang eintragen
1961 - 1970 2 Personen


  • Arist Engelmann
  • Einige Personen möchten nur für StayFriends-Mitglieder sichtbar sein
In diesen Jahrgang eintragen

  • Inez Günther
  • Einige Personen möchten nur für StayFriends-Mitglieder sichtbar sein
In diesen Jahrgang eintragen
1971 - 1980 179 Personen


  • Bernd Gampert
  • Einige Personen möchten nur für StayFriends-Mitglieder sichtbar sein
In diesen Jahrgang eintragen

In diesen Jahrgang eintragen

In diesen Jahrgang eintragen
1981 - 1990 329 Personen

1991 - 2000 141 Personen

2001 - 2010 68 Personen


In diesen Jahrgang eintragen

In diesen Jahrgang eintragen

In diesen Jahrgang eintragen

In diesen Jahrgang eintragen

  • Herbert Karl Mayer
  • Einige Personen möchten nur für StayFriends-Mitglieder sichtbar sein
In diesen Jahrgang eintragen
2011 - 2020 4 Personen


In diesen Jahrgang eintragen

  • Emil Müller
  • Eine Person möchte nur für StayFriends-Mitglieder sichtbar sein
In diesen Jahrgang eintragen

  • Andreas Kaufmann
  • Einige Personen möchten nur für StayFriends-Mitglieder sichtbar sein
In diesen Jahrgang eintragen

 

Bewertung für
Max-Born-Gymnasium, Gymnasium, Germering

Gesamtbewertung

Aktuellste Bewertung

Christian Liesenhoff (17.01.2013): War alles ziemlich autoritär, Herr Hacker als Leiter eine Zumutung, Herr Kratz war deutlich besser. Widerstand gegen Maßnahmen der Schule…
Unterricht und Qualität der Lehrer
Schulleitung
Gebäude und Lehrmaterial
Förderung und zusätzliche Aktivitäten
Klima an der Schule
Basierend auf den Bewertungen von 16 ehemaligen Schülern.
 

Detaillierte Bewertungen

Schulzeit: 1971 - 1980
Gesamtbewertung
War alles ziemlich autoritär, Herr Hacker als Leiter eine Zumutung, Herr Kratz war deutlich besser. Widerstand gegen Maßnahmen der Schule waren nötig, aber auch möglich, manches wurde revidiert oder zumindest modifiziert (z.B. Verhinderung Medaillenvergabe, Wiederaufstellung Schülermonument, Zensurmaßnahmen bei Schülerzeitung). Wenn ich die Schulrealität meiner Tochter sehe (unkritische Wissens-Bulimie, Erziehung zur Stromlinienförmigkeit), sehe ich das rückblickend eher (eingeschränkt) positiv.
mehr anzeigen
Schulzeit: 1973 - 1982
Gesamtbewertung
Ich kann Christian Ulmer und den Anderen, die die Schule schlecht bewertet haben nur beipflichten. Wenn man wie ich Christl, Paul und Streifinger in den Haupfächern hatte, konnte man in den "netteren" Fächern auch nichts mehr leisten, weil man zuviel Angst vor allen Lehrern hatte. Ich kam aus der Kleinfeld-Grundschule mit einer superlieben Lehrerin und war von dem Umgangston im MBG einfach nur schockiert.
mehr anzeigen
Schulzeit: 1973 - 1982
Gesamtbewertung
Zu meiner Zeit: Nicht toll. Viele unfähige, saufende Lehrer, mobbende Schüler. Wollte trotzdem dort bleiben, Alternativen wie Luisengymnasium in München wären noch weiter weg gewesen und Gilching war immer eine Klasse hinterher -> hätte ich für sitzenbleiben müssen. Aber wenn man das MBG heute sieht, was da nun geboten ist, hat man echt das Gefühl, die A-Karte gezogen zu haben.
mehr anzeigen
Schulzeit: 1973 - 1982
Gesamtbewertung
Also wirklich, das war doch eine Gräuel-Schule. Betonkasten mit zwangsversetzten, psychotischen Lehrern. Keine guten Erinnerungen, keine postskolare Verklärung. Richtig schön wurde das Leben erst nach der Schulzeit.
mehr anzeigen
Schulzeit: 1970 - 1979
Gesamtbewertung
mehr anzeigen
Jürgen Biffar   schrieb
Schulzeit: 1973 - 1982
Gesamtbewertung
Das Max-Born bot mir alle Möglichkeiten, meine Persönlichkeit zu entwickeln. Anderen fiel das unter den damaligen Rahmenbedingungen deutlich schwerer. Heute, mit weniger Schülern und moderner Schulleitung ist das Max-Born-Gymnasium eine super Schule.
mehr anzeigen
Schulzeit: 1972 - 1981
Gesamtbewertung
Im Nachhinein verklärt sich zwar vieles, aber insgesamt war es eine gute Zeit. Ich bin froh, auf dieser Schule gewesen zu sein und bedauere, dass ich ein solcher Störenfried war. Eine gewisse Reife stellt sich eben erst nach Jahren ein... Mit einem gewissen Mitleid denke ich an den ehemaligen Direktor Kratz, eine ziemliche Jammergestalt, der verzweifelt versucht hat, uns in der elften Klasse für Mathe zu begeistern. War schon o.k.! Alles Gute für dich, altes MBG!
mehr anzeigen
Schulzeit: 1972 - 1981
Gesamtbewertung
Könnte als negative Referenz dienen.
mehr anzeigen
Schulzeit: 1979 - 1981
Gesamtbewertung
Diese Zeit möchte ich einfach vergessen! Nur Stress, Druck, Lehrer die uns als Nummern rumschbsten,..... Dazu diese unglaubliche Selbstherlichkeit das die alles Richtig und die Kinder/eltern zu kuschen, zu funktionieren haben
mehr anzeigen
Ulrich Barow   schrieb
Schulzeit: 1973 - 1982
Gesamtbewertung
Die vergangene Zeit (Abi 1982) verklärt zwar sicher Einiges, aber im Wesentlichen habe ich gute bis sehr gute Erinnerungen an meine Schulzeit am MBG. Was ich bis heute immer wieder feststelle, die Grundlagen die ich dort gelernt habe sind immer wieder nützlich im Beruf. Ich bin froh, dass ich dort sein durfte.
mehr anzeigen
Roland Pfister   schrieb
Schulzeit: 1966 - 1975
Gesamtbewertung
Also die vielen positiven Bewertungen kann ich für meine Zeit (1967 - 75) nicht nachvollziehen. Schlechtes Klima (die Schüler wurden bis zur 10.Klasse ausschließlich mit Nachnamen angeredet, taten dies auch untereinander), autoritäre Führung. In der 5. Klasse 48 (!) Schüler, beim Abi waren es davon noch 9! Und wenn ich an den Unterricht in den Nebenfächern denke: Religion nur Verschen auswendiglernen, Turnen alles andere als motivierend, Zeichnen und Musik jahrelang nichts oder fast nichts gelernt, viel...
mehr anzeigen
Michael Ebert   schrieb
Schulzeit: 1977 - 1981
Gesamtbewertung
Zu meiner Zeit war das heutige Carl-Spitzweg-Gymnasium in Unterpfaffenhofen eine Zweigstelle des Max-Born-Gymnasiums. Ich habe einige Lehrer in guter, einige aber auch in sehr schlechter Erinnerung. In der 8.Klasse wure das Klima zusehends schlechter, was nicht zuletzt an einigen Lehrern lag. Aus diesem Grund wechselte ich daher auf eine andere Schule. Im Nachhinein meine beste Entscheidung :-)
mehr anzeigen
Volker Maiborn   schrieb
Schulzeit: 1975 - 1984
Gesamtbewertung
Heute eine sehr gute Schule, die unaufgeregt und konsequent für eine solide Bildung sorgt und die die Schüler (zumindest meine Kinder und deren Freunde) im Großen und Ganzen mit Freude besuchen.
mehr anzeigen
Armin Jordan   schrieb
Schulzeit: 1979 - 1989
Gesamtbewertung
passt
mehr anzeigen
Kurt Rampelt   schrieb
Schulzeit: 1966 - 1972
Gesamtbewertung
Nach abenteuerlichen Schulwechseln letztlich auf dem damals neuen Max Born gelandet und unter tatkräftiger Mithilfe des Direktors, des Lehrerkollegiums und von Mitschülern meinen sehr positiven weiteren Weg gefunden.
mehr anzeigen
 

Schulfotos dieser Schule

    Max-Born-Gymnasium, Germering
  • Max-Born-Gymnasium Germering
  • Max-Born-Gymnasium Germering
  • Max-Born-Gymnasium Germering
  • Max-Born-Gymnasium Germering
  • Max-Born-Gymnasium Germering
  • Max-Born-Gymnasium Germering
  • Max-Born-Gymnasium Germering
  • Max-Born-Gymnasium Germering
  • Max-Born-Gymnasium Germering
  • Max-Born-Gymnasium Germering
  • Max-Born-Gymnasium Germering
  • Max-Born-Gymnasium Germering
  • Max-Born-Gymnasium Germering
  • Max-Born-Gymnasium Germering
  • Max-Born-Gymnasium Germering
  • Max-Born-Gymnasium Germering
  • Max-Born-Gymnasium Germering
  • Max-Born-Gymnasium Germering
  • Max-Born-Gymnasium Germering
  • Max-Born-Gymnasium Germering
  • Max-Born-Gymnasium Germering
  • Max-Born-Gymnasium Germering
  • Max-Born-Gymnasium Germering
  • Max-Born-Gymnasium Germering

 

szmtag