x

DeutschlandPfeil nach unten

Johannes-Dieckmann-Oberschule, POS, Elsterwerda

Schulweg 1, 4910 Elsterwerda

  • 679 Schüler eingetragen

Ehemalige nach Geburtsjahr

1929 1939 1949 1959 1969 1979 1989

Klassenfotos dieser Schule




Alle Schüler anzeigen

Abschlussjahrgänge mit eingetragenen Schülern

1971 - 1980 147 Personen

1981 - 1990 195 Personen

1991 - 2000 79 Personen


In diesen Jahrgang eintragen

In diesen Jahrgang eintragen

In diesen Jahrgang eintragen

In diesen Jahrgang eintragen

In diesen Jahrgang eintragen
2001 - 2010 9 Personen


In diesen Jahrgang eintragen

  • Susann Riedel
  • Einige Personen möchten nur für StayFriends-Mitglieder sichtbar sein
In diesen Jahrgang eintragen

In diesen Jahrgang eintragen

In diesen Jahrgang eintragen

  • Sarah Noack
  • Einige Personen möchten nur für StayFriends-Mitglieder sichtbar sein
In diesen Jahrgang eintragen

 

Bewertung für
Johannes-Dieckmann-Oberschule, POS, Elsterwerda

Gesamtbewertung

Aktuellste Bewertung

19.01.2013: sehr gute ausbildung der lehrerschaft war vorhanden
Unterricht und Qualität der Lehrer
Schulleitung
Gebäude und Lehrmaterial
Förderung und zusätzliche Aktivitäten
Klima an der Schule
Basierend auf den Bewertungen von 6 ehemaligen Schülern.
 

Detaillierte Bewertungen

Schulzeit: 1968 - 1978
Gesamtbewertung
mehr anzeigen
Schulzeit: 1996 - 1997
Gesamtbewertung
mehr anzeigen
Schulzeit: 1969 - 1972
Gesamtbewertung
sehr gute ausbildung der lehrerschaft war vorhanden
mehr anzeigen
Schulzeit: 1979 - 1989
Gesamtbewertung
Bin damals gern in diese Schule gegangen u.habe die Schule bewusst für meine Kinder ausgewählt. Die Oberschule mit ihrer jetzigen Ausstattung,den Lehrnmöglichkeiten in modernen Computerkabineten oder auch der Schulbeginn(1./2.Kl.) in Flexklassen kann ich nur empfehlen.
mehr anzeigen
Jens Opitz   schrieb
Schulzeit: 1969 - 1979
Gesamtbewertung
Die POS als Polytechnische Oberschule vermittelte uns als Schüler eine sehr gute Allgemeinbildung und konnte aus heutiger Sicht zurückblickend für eine gute Vergleichbarkeit der Schüler aus Leistungssicht für kommende Weiterverwendungen als erste Entscheidungsgrundlage genutzt werden. In Zirkeln und Arbeitsgemeinschaften konnten wir uns auf freiwilliger Basis unseren Fähigkeiten und Neigungen entsprechend zusätzliches Wissen aneignen. Diese, den Menschen individuell formenden und prägenden Bestandteile...
mehr anzeigen