x

DeutschlandPfeil nach unten

Helmholtz-Gymnasium, Dortmund

Münsterstr. 122, 44145 Dortmund

Gleichnamige Schulen gibt es auch in:
Heidelberg, Karlsruhe, Bonn, Essen, Zweibrücken

  • 3813 Schüler eingetragen

Ehemalige nach Geburtsjahr

1929 1939 1949 1959 1969 1979 1989

Klassenfotos dieser Schule




Alle Schüler anzeigen

Abschlussjahrgänge mit eingetragenen Schülern

1911 - 1920 1 Personen


In diesen Jahrgang eintragen
1941 - 1950 18 Personen


In diesen Jahrgang eintragen

  • Hans-Erwin Froelke
  • Einige Personen möchten nur für StayFriends-Mitglieder sichtbar sein
In diesen Jahrgang eintragen

  • Werner Wortmann
  • Einige Personen möchten nur für StayFriends-Mitglieder sichtbar sein
In diesen Jahrgang eintragen

In diesen Jahrgang eintragen

In diesen Jahrgang eintragen

  • Alfred Heese
  • Einige Personen möchten nur für StayFriends-Mitglieder sichtbar sein
In diesen Jahrgang eintragen
1951 - 1960 54 Personen


In diesen Jahrgang eintragen

In diesen Jahrgang eintragen

In diesen Jahrgang eintragen

In diesen Jahrgang eintragen

In diesen Jahrgang eintragen
1961 - 1970 159 Personen

1971 - 1980 190 Personen

1981 - 1990 419 Personen

1991 - 2000 565 Personen

2001 - 2010 360 Personen


 

Bewertung für
Helmholtz-Gymnasium, Gymnasium, Dortmund

Gesamtbewertung

Aktuellste Bewertung

Volker Havers † (14.12.2012): Helmholtz war top. Besonders der Zusammenhalt in Klasse und Stufe war super. Wir waren der letzte reine Jungen-Jahrgang. Heute habe ich…
Unterricht und Qualität der Lehrer
Schulleitung
Gebäude und Lehrmaterial
Förderung und zusätzliche Aktivitäten
Klima an der Schule
Basierend auf den Bewertungen von 15 ehemaligen Schülern.
 

Detaillierte Bewertungen

Schulzeit: 1970 - 1972
Gesamtbewertung
mehr anzeigen
Schulzeit: 1971 - 1980
Gesamtbewertung
Helmholtz war top. Besonders der Zusammenhalt in Klasse und Stufe war super. Wir waren der letzte reine Jungen-Jahrgang. Heute habe ich immer noch gute Freunde von damals. Mädchen kamen in der sog. Differenzierung ab der Klasse 9 in best. Kursen in die Klassen. Es war eine Zusammenarbeit mit dem Mädchen-Gymnasium Helene Lange. Da hieß es dann: "Ich mach Hauswirtschaft, wegen der Mädchen". So manche Liebe hat sich auch entwickelt. Alles in allem eine sehr schöne Zeit, die ich nicht missen möchte.
mehr anzeigen
Schulzeit: 1968 - 1977
Gesamtbewertung
1968-1977. Da war das Helmholtz noch so ein richtiges Gymnasium. Der Unterricht frontal und zensurengesteuert. Fördekonzepte gabs nicht. Wer es nicht packte, war draußen. Das persönliche Interesse vieler Lehrer ging nur selten über die Leistungsbewertung hinaus. Mobbing - das Wort gab es noch nicht mal - wurde nicht pädagogisch bearbeitet. Wir Schüler ließen unseren Frust oft genug an den Referendaren und Mitschülern aus. Leider.
mehr anzeigen
Tina Paßling   schrieb
Schulzeit: 1974 - 1983
Gesamtbewertung
Wie überall war einiges richtig gut, der eine oder andere Unterricht war sogar ganz förderlich...ist eben immer abhängig vom jeweiligen "Perlen", bei denen das Lernen richtig Freude gemacht hat und einige "Pestbeulen", die einem den Spaß richtig "versaut" haben. Trotz vieler Hochs und Tiefs: ich bin froh, das hinter mir zu haben. Die Oberstufe war besser, zumal der Zusammenhalt innerhalb der Jahrgangsstufe insgesamt super war...kein Vergleich zu dem, was heute so läuft.
mehr anzeigen
Ingo Apel   schrieb
Schulzeit: 1965 - 1974
Gesamtbewertung
Die Qualität der Lehrer reichte von exzellent bis "unterirdisch". Manche Bedingungen waren "quälend". Erst die Oberstufe entschaedigte für Manches.
mehr anzeigen
Schulzeit: 1981 - 1990
Gesamtbewertung
Damals eine hervorragende Unterrichtsqualität. Habe eine Menge gelernt und bin froh, auf dem Helmholtz gewesen zu sein.
mehr anzeigen
Schulzeit: 1972 - 1981
Gesamtbewertung
War der letzte Jahrgang als reine Jungenschule, was zum Glück geändert wurde.
mehr anzeigen
Schulzeit: 1955 - 1961
Gesamtbewertung
Eher eine Lehranstalt als eine Schule. Die Lehrer gehörten fast ausschließlich zur Kriegsgeneration und eher zur bürgerlichen Sozialisationsschicht, während die Schüler in der Mehrheit der Schicht der Arbeitnehmer der Stahlhütten und Kohlenzechen angehörten. Da gab es schon Verständigungsprobleme.
mehr anzeigen
Schulzeit: 1953 - 1963
Gesamtbewertung
In der Zeit von 1953 - 1963 war das Helmhotz eine Schule im Aufwind. Daß die Dinge sich langsam aber sicher zum Besseren entwickelten, ließ uns manche Unzulänglichkeiten in Kauf nehmen. In der Rückschau stelle ich fest, dass ich vor allem den Herren Leimbach, Beining und Wendt viel zu verdanken habe.
mehr anzeigen
Schulzeit: 1964 - 1972
Gesamtbewertung
Damals waren wir noch eine reine Jungenschule -zum Glück! Die schulische Verdummungspolitik der Sozis hatte noch nicht gegriffen und unser Lehrerstamm schirmte uns so gut wie es ging um das Verwässern des Abiturs zumindest zu verlangsamen
mehr anzeigen
Josef Fahle   schrieb
Schulzeit: 1961 - 1970
Gesamtbewertung
Viele nette Nordstadtkiddies, viele arrogante Südstadtlehrer
mehr anzeigen
Schulzeit: 1941 - 1950
Gesamtbewertung
Einschränkung durch bauliche Mängel ( Kriegseinwirkungen).Lehrpersonal sehr engagiert.
mehr anzeigen
 

Schulfotos dieser Schule

    Helmholtz-Gymnasium, Dortmund
  • Helmholtz-Gymnasium Dortmund
  • Helmholtz-Gymnasium Dortmund
  • Helmholtz-Gymnasium Dortmund
  • Helmholtz-Gymnasium Dortmund
  • Helmholtz-Gymnasium Dortmund
  • Helmholtz-Gymnasium Dortmund
  • Helmholtz-Gymnasium Dortmund
  • Helmholtz-Gymnasium Dortmund
  • Helmholtz-Gymnasium Dortmund
  • Helmholtz-Gymnasium Dortmund
  • Helmholtz-Gymnasium Dortmund